Author: David de Groot

Erwerb der Staatsangehörigkeit «de iure soli» im Rechtsvergleich

16.01.2017 , in ((Politics)) , ((No Comments))

Als erstes Land führte Frankreich im Jahr 1851 das «ius soli» für die 3. Generation von AusländerInnen ein, um die Anzahl Soldaten für die Armee zu erhöhen. Seither hat sich viel getan. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Praxis verschiedener europäischer Länder und zeigt wie diese das «ius soli» anwenden. Was sind die Parallelen mit und Unterschiede zur geplanten Änderung der Bundesverfassung, über die am 12. Februar 2017 abgestimmt wird? ...

+ Read more