citizenship

Keine Teilnahme am Schwimmunterricht = kein Schweizer Pass?

16.03.2017 , in ((Politics)) , ((No Comments))

Das Spannungsfeld von religiösen Anliegen und der obligatorischen Schulpflicht beschäftigt die Öffentlichkeit, die Politik, die Medien und die Rechtsprechung seit mehreren Jahren. Der neueste Entscheid des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte bezüglich der Dispensation vom Schwimmunterricht reiht sich in diese Diskussionen rund um Schulpflicht – respektive Ausnahmen von dieser – und das Schlagwort «Integration» ein. ...

+ Read more

Le vote sur la naturalisation facilitée est en réalité un vote sur la nature démocratique de la Suisse

08.02.2017 , in ((Politics)) , ((No Comments))

piktogramm_blogseries_naturalizationLe 12 février s’approche et les arguments politiques pour et contre « la naturalisation facilitée des étrangers de la troisième génération » s’affirment. Cet article met en lumière l’importance de la légitimité démocratique nécessitant la participation de celles et ceux qui contribuent à la formulation de la loi. Vu qu’il y a un groupe important de personnes « étrangères », qui manquent de certains droits politiques, faciliter leur naturalisation renforcera la démocratie en Suisse. ...

+ Read more

Der rote Pass beschleunigt die Integration

06.02.2017 , in ((Politics)) , ((No Comments))

piktogramm_blogseries_naturalizationMigrantinnen und Migranten, die die Schweizer Staatsbürgerschaft vor mehr als 15 Jahren an einer Urnenabstimmung in ihrer Gemeinde knapp erhielten, sind heute sozial viel besser integriert als diejenigen, deren Gesuche an der Urne knapp abgelehnt wurden. Zu diesem Schluss kommt die vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Studie citizenship.ch der Universitäten Zürich, Stanford und der London School of Economics. ...

+ Read more

Die staatliche Integrationsvermutung

02.02.2017 , in ((Politics)) , ((2 Comments))

piktogramm_blogseries_naturalizationEinbürgerung und Integration sind zwei eng verknüpfte Begriffe, die immer wieder zu gesellschaftlichen, politischen und medialen Kontroversen Anlass geben. Auch im Rahmen der vorgeschlagenen erleichterten Einbürgerung der 3. Ausländergeneration steht die Frage der «Integration» zur Diskussion: Kann und soll der Staat vermuten, dass eine ausländische Person der 3. Generation integriert ist? Oder muss diese Person ihre «Integration» beweisen? ...

+ Read more

Eine erleichterte Einbürgerung?

31.01.2017 , in ((Politics)) , ((No Comments))
,

piktogramm_blogseries_naturalizationAm 12. Februar 2017 entscheidet das Schweizer Stimmvolk über die Einführung einer erleichterten Einbürgerung für Kinder und Jugendliche, die in 3. Ausländergeneration in der Schweiz leben. Wer wird tatsächlich Zugang zu dieser neuen Einbürgerungsart haben? Wie ändert sich das Einbürgerungsverfahren? Und wird die Einbürgerung junger Ausländerinnen und Ausländer dadurch tatsächlich erleichtert? ...

+ Read more