istruzione

Freizügigkeit für Flüchtlinge in Europa – Neustart in der EU-Flüchtlingspolitik

19.05.2017 , in ((Buone pratiche)) , ((No commenti))

Im seinem Jahresgutachten 2017 unterbreitet der deutsche Sachverständigenrat für Integration und Migration Vorschläge, die für eine Weiterentwicklung der EU-Flüchtlingspolitik plädieren. Darin wird ein Stufenmodell vorgestellt, das anerkannten Flüchtlingen EU-weite Freizügigkeitsrechte garantieren soll – ein Baustein in der fairen Teilung der Verantwortung in der EU. Ebenso spielt die Integration von Flüchtlingen eine wichtige Rolle, insbesondere ein schneller Zugang zu Bildung und flexible Ausbildungsmodelle. ...

+ Leggi di più

Ein neuer Lebenslauf

02.03.2017 , in ((Esperienze)) , ((No commenti))

Die industrielle Gesellschaft hat uns einen Normallebenslauf gebracht: Kindheit, Jugend/Ausbildung, aktive Erwachsenenphase und Ruhestand. Diese Einteilung ist nicht so natürlich, wie sie uns erscheinen mag. An manchen Orten arbeiten bereits Kinder, um für sich oder ihre Familie den Lebensunterhalt zu sichern, Ausbildungen und eine sorgenfreie Jugend waren oder sind vielen unbekannt und die Trennung zwischen Erwerbsleben und Pensioniertendasein existiert – wenn überhaupt – erst seit der Einführung der Altersvorsorge. ...

+ Leggi di più

Quel accès à l’Université pour les personnes en quête de protection ?

18.11.2016 , in ((Buone pratiche)) , ((No commenti))

Les médias présentent souvent les réfugié-e-s comme des individus peu qualifiés. Cependant, les personnes qui fuient leur pays et parviennent à atteindre l’Europe ont souvent un niveau de qualification plus élevé que la population moyenne de leur pays d’origine. Dans ce billet, nous allons nous pencher sur la question de l’accès à la formation tertiaire pour les personnes qui sont venues chercher la protection de la Suisse. ...

+ Leggi di più

L’interminable chemin vers une place de travail

26.08.2016 , in ((Esperienze)) , ((No commenti))

Contrairement à ce que l’on pourrait penser au vu de la bonne situation du marché de l’emploi en Suisse, il est souvent difficile pour les personnes réfugiées de trouver du travail dans leur domaine d’expertise. En particulier, l’accès au marché du travail pour les personnes réfugiées est étroitement lié à la question de la reconnaissance de l’expérience et des qualifications. ...

+ Leggi di più